WIEN MODERN 30

31. Oktober – 1. Dezember 2017

Die 30. Ausgabe im November 2017 rückt unter dem Titel „Bilder im Kopf“ die Kraft der Imagination in den Mittelpunkt. Neue Musik ist rätselhaft, komplex, ungreifbar – aber auf eine vollkommen andere Weise, als uralte Klischees von vor 70 oder 100 Jahren es meinen: Sie ist so rätselhaft wie eine chinesische Oper, so komplex wie Venedig, so ungreifbar wie ein Regenbogen. Neue Musik geht unter die Haut und malt Bilder im Kopf.

Im Rahmen des MehrWERT Sponsoringprogrammes vergibt die Erste Bank seit 1989 jährlich den Erste Bank-Kompositionspreis.

Die heurige Preisträgerin ist Hannes Kerschbaumer.  

Sein neues Werk „ schraffur“ wird am 22. 11. im Rahmen des Erste Bank-Kompositionspreisträger-Konzertes vom Klangforum Wien unter der musikalischen Leitung von Emilio Pomàrico bei Wien Modern uraufgeführt

Kunden der Erste Bank erhalten mit ihrer BankCard 10 % Ermäßigung auf Generalpässe und auf bis zu zwei Karten für alle WIEN MODERN Veranstaltungen, die im Wiener Konzerthaus stattfinden.

 

Programm Wien Modern 30