Der Erste Bank MehrWERT-Filmpreis 2015 geht an:

Jakob Brossmann für „Lampedusa im Winter“
und Claudia Larcher für „Self“

Jurybegründung:

Der Erste Bank MehrWERT-Filmpreis 2015 geht an Jakob Brossmann für „Lampedusa im Winter“.
Eine berührende, aufrüttelnde und tröstliche Dokumentation. Politisch und zugleich optimistisch zeigt sie auf vorbildliche Weise eine kleine in sich abgeschlossene Welt. Gemeinwesen im besten Sinne. Die Insel und ihre Bewohner stehen für ein würdevolles Leben unter besonders schwierigen Bedingungen. Der Film beeindruckt durch Menschlichkeit und die Kraft der Überzeugung, gemeinsam Probleme lösen zu können.

Der Erste Bank MehrWERT-Kurzfilmpreis 2015 geht an Claudia Larcher für „Self“.
Haut – unser vertrautestes und intimstes Sinnesorgan verwandelt sich in eine faszinierende akustische und visuelle Seelenlandschaft voller Abgründe fremdartigen, unheimlichen Lebens. Der Blick hat Methode. Dieser Blick will nicht nur zeigen, er will mit intensiver Beharrlichkeit neue, fremde Welten in vermeintlich vertrauter Umgebung erkunden. Die bisherigen Ergebnisse dieses Forscherdrangs wecken beim Betrachter Lust auf mehr.

 

Viennale 2015 -   
© STARPIX/Alexander TUMA Schulgasse 43 A/7; A-1180 Vienna; Tel. 0043 664/3400943; E-Mail: alex@tuma.at;   www.starpix.at
Veröffentlichung honorarfrei NUR im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Viennale 2015. Jede Verwendung, Verwertung und Vertrieb über eine Bild- und/oder Presseagentur ist untersagt. Publishing free of charge ONLY combined with reporting about the Viennale 2015

Jakob Brossmann, Ruth Goubran, Claudia Larcher

Jury:

Silvia Bohrn (Kulturmanagerin), Martin Rauchbauer (ehem. Direktor Deutsches Haus at NYU), Franz Schwartz (Leiter Stadtkino Wien, 1981–2008).

Wien, Viennale 2015. Cafe Prückl. Sitzung der ERSTE Bank Mehrwert-Jurysitzung. Franz SCHWARTZ, ehem. Stadtkino; Ruth GOUBRAN; Silvia BOHRN; Martin RAUCHBAUER;Copyright by Robert NEWALD Photographie, A-1164 Vienna, P.O.Box 13. Bank: ERSTE Bank, A-1010 Vienna, Am Graben 21; BIC  Bank Identification Code (swift code): GIBAATWWXXX; IBAN  International Bank Account Number: AT48 20111 0000 4422 015; UID Number: ATU 124 254 00; Veröffentlichung honorarfrei NUR im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Viennale 2015. Jede Verwendung, Verwertung und Vertrieb über eine Bild- und/oder Presseagentur ist untersagt. Publishing free of charge ONLY combined with reporting about the Viennale 2015. *** Local Caption *** MehrWERT-Jury (Preis der Erste Bank) im Cafe Prückel, auf diesem Bild (v.l.): Franz Schwartz, Ruth Goubran (Erste Bank), Silvia Bohrn, Martin Rauchbauer

Franz Schwartz, Ruth Goubran, Silvia Bohrn, Martin Rauchbauer