Vermittlungsprojekt -
im JUCA Haus für junge Erwachsene

Wir unterstützen auch das JUCA.
Seit 2012.

Das JUCA ist ein Wohnhaus für junge wohnungslose Menschen, vorübergehender Wohnort und eine Zwischenstation am Weg in ein eigenverantwortliches Leben. Wohnungslose Frauen und Männer im Alter von 18 bis 30 Jahren finden im JUCA eine neue Basis.

Die Kurzfilm-Werkstatt ist ein Angebot an die Bewohner des JUCA. Der Arbeitsprozess soll motivieren und anregen, bei scheinbar Gewöhnlichem die Perspektive zu ändern und den jungen Menschen einen Zugang zu ihrer eigenen Kreativität zeigen. Mit Kamera und Aufnahmegerät sammeln die Teilnehmer Ton-und Bildmaterial, das anschließend in einer gemeinsamen Live-Session zu Videoarbeiten gemixt wird.

Die Kurzfilm-Werkstatt ist ein Projekt von Gammon. Der engagierte Künstler hat das Projekt entwickelt und betreut es seit 2012.

Die Kurzfilme werden alljährlich im Rahmen einer Sonderveranstaltung der Viennale – Vienna International Film Festival gezeigt.

 

Flucht, Kurzfilm, Österreich 2015, 3:54 Minuten

Flucht ist das Thema in diesem Kurzfilm. Der Film spricht in einer geradlinigen Bildsprache im konstanten Erzählfluss. Miniatur-Szenenbilder fügen sich so zu einer Geschichte und bieten Raum für die eigene Auseinandersetzung mit dem Thema.

Der Kurzfilm „Flucht“ entstand während eines mehrwöchigen Workshops in der JUCA-WG RAX mit den dortigen Bewohnerinnen und Bewohnern.

 

Das Projekt ist eine Kooperation mit der Caritas im Rahmen des MehrWERT Sponsoringprogrammes der Erste Bank. Ein Projekt von Gammon.

Projektkoordination JUCA: Maria-Theresa Kienzer
Projektteam: Gammon, David Lipp, Christoph Vonbank
Teilnehmer: Günen, Jenny, Mellie, Nawal, Neda

Drei Kurzfilme sind in den Workshops mit Bewohnerinnen und Bewohnern des JUCA entstanden. Wieder gaben Alltag, Sprache, Gesten und das persönliche Erleben die Themen vor.

Ein „Making of“ Kurzfilm gibt Einblicke in die Arbeitsweise.

Mit einer speziell entwickelten Software ist das Sammeln von Bild- und Tonmaterial kein technischer und konstruierender Prozess, sondern involviert die Teilnehmer unmittelbar in ihren Erzählstrang, der mit Kamera und Mikrophon eingefangen wird. In einer Live-Session mit der Gruppe wird der Film fertiggestellt, auf einen Filmschnitt wird dadurch verzichtet.

PROJEKTTEAM JUCA-Workshop:

Kurzfilm-Werkstatt (Konzept, Projektleitung und Software): Gammon
Workshop-Team: Gammon, David Lipp
Projektkoordination JUCA: Maria-Theresa Kienzer
Teilnehmer: Bewohnerinnen und Bewohner des JUCA

Drei Kurzfilme wurden in den Workshops mit Bewohnerinnen und Bewohnern des JUCA geschaffen. Alltag, Sprache, Gesten und das persönliche Erleben gaben die Themen vor. Entstanden sind experimentelle Werke, die dem Betrachter Einblicke und viel Freiraum zur Interpretation bieten.

PROJEKTTEAM JUCA-Workshop:

Kurzfilm-Werkstatt (Konzept, Projektleitung und Software): Gammon
Workshop-Team: Gammon, David Lipp, Sabine Marte
Projektleitung JUCA: Karl Donhauser
Teilnehmer: Bewohnerinnen und Bewohner des JUCA

Im Mittelpunkt der Kurzfilm-Werkstatt stand das Entdecken von neuen und ungewöhnlichen Perspektiven in den unterschiedlichen Wohn- und Arbeitsbereichen des JUCA, wie in den Räumlichkeiten der JuCantine (Lehrküche) und von JuCan (Filzwerkstatt) oder in Freizeitbereichen wie dem hauseigenen Sportplatz. Die Teilnehmer des Workshops agierten wie Musiker einer Band und schufen ein gemeinsames Werk. Die Dramaturgie der Videos wurde gemeinsam erarbeitet und Kamerapositionen ausgetüftelt. Auch die Klänge, die später zum Soundtrack wurden, sind spontan entstanden. Dabei wurde immer auf Objekte zurückgegriffen, die am jeweiligen Ort zur Verfügung standen. Vorratsdosen, Vogelgezwitscher oder auch Gabelschlüssel, die kurzerhand zu einem Metallophon zusammengestellt wurden, waren die Quellen der Tonbegleitung.

PROJEKTTEAM JUCA-Workshop:

Konzept, Softwareentwicklung: Gammon
Ausarbeitung & Realisation: Gammon & Jan Machacek
Projektleitung JUCA: Karl Donhauser
Projektleitung Jeunesse: Jürgen Öhlinger, Alen Vitas
Teilnehmer: Bewohnerinnen und Bewohner des JUCA

JUCA Caritas der Erzdiözese Wien
Römergasse 64-66
1160 Wien

zur Website